Frittiertes Eis

Zutaten
  • Vanilleeis
  • Mandelsplitter
  • Eier
  • Tortenboden
Zubereitung

Stechen Sie mit einer runden Form jeweils zwei Formen aus dem Kuchenboden ausgestochen.

Formen Sie nun zwei Kugeln Vanilleeis und legen Sie jeweils eine auf den ausgestochenen Teig und umhüllen Sie die Kugel Eis damit.
Es ist darauf zu achten, dass die Eiskugel vom Teig wirklich vollkommen umschlossen wird. Hat man alles richtig gemacht hat man nun eine Teigkugel mit dem Eis in der Mitte geformt.

Nun werden zwei Schalen benötigt.  Eine Schale wird mit den Mandelsplitter gefüllt und in der Anderen wird ein Ei aufgeschlagen.

Baden Sie die Teigkugel kurz im Ei und wälzen Sie diese anschließend in den Mandelsplittern bis kein Teig mehr zu erkennen ist.

Im letzten und wichtigsten Schritt wird die Kugel, für wenige Sekunden, in der Fritteuse goldbraun frittiert, abgetupft und direkt serviert.

Schreibe einen Kommentar

Chat beginnen
Sie haben Fragen?
Hallo :)
Wie kann ich Ihnen helfen?